Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen




blind

blind
Familienzentrum BBV
Familienzentrum Brandenburgisches Viertel,
Potsdamer Allee 59, 16227 Eberswalde

Kontakt:
Eva-Maria Lauft, Telefon: 03334 363795
e-mail: familienzentrumbbv@web.de
Öffnungszeiten:
Mo – Do 10.00 – 17.00 Uhr Fr. 11.00 – 15.0 Uhr
Dienstag, Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr, Samstag nur bei Veranstaltungen
  logo

Das Grundanliegen unserer Arbeit im Familienzentrum ist es, jede Bürgerin und jeden Bürger mit ihren Problemen in den Mittelpunkt des Bemühens zu stellen. * Wir sind ein Ort der Kommunikation, des Erfahrungsaustausches und der Beratung. Wir geben Unterstützung in den verschiedenen täglichen Problemsituationen, und vermitteln an entsprechend fachlich kompetente Ansprechpartner.
  • Es finden vielfältige Veranstaltungen statt, wie z.B. Bildungsangebote in Form von Rundtischgesprächen und interessanten Vortragsreihen, Familien-Exkursionen, Straßenfesten, Workshops und Ferienaktivitäten, kreatives Gestalten für Jung und Alt und noch vieles mehr.
  • Wir bieten Unterstützung bei schwierigen Alltagsproblemen oder helfen beim Ausfüllen von Formularen. In dringenden Fällen beraten wir Sie auch sofort. Wenn gewünscht, begleiten wir Sie bei Behördengängen.
  • Wir arbeiten mit Ämtern, Behörden und anderen Vereinen zusammen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Außerdem nutzen andere Träger und Selbsthilfegruppen unsere Räumlichkeiten.
  • Ältere und alleinstehende Menschen möchten wir aus der Isolation und Einsamkeit holen, um sie ins Freizeitangebot des Familienzentrums einzubeziehen.
  • In unserer offenen Tagesarbeit bemühen wir uns, benachteiligten Jugendlichen und ihren Familien, Spätaussiedlern, ausländischen Familien und Alleinerziehenden, eine Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte zu bieten und Ansprechpartner zu sein.
  • Hier können Kinder und Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Wir helfen auch bei den Hausaufgaben.